Hartenstein: 30.000 Euro Schaden bei A72-Unfall

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Hartenstein.

Am Montagabend ist es auf der A72 bei Hartenstein zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden gekommen. Ein 21-Jähriger und seine gleichaltrige Beifahrerin waren mit ihrem Suzuki auf der Autobahn in Richtung Hof unterwegs, als sie aufgrund eines Pannen-Lkws ihre Geschwindigkeit verringern mussten. Das bekam ein hinter dem Suzuki fahrender 61-Jähriger in seinem Ford zu spät mit und fuhr auf. Alle drei beteiligten Personen mussten medizinisch versorgt werden. Zudem waren beide Fahrzeuge nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Die Fahrbahn musste kurze Zeit gesperrt werden. Der Sachschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf rund 30.000 Euro. (lasc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.