Havarie - Wasserrohrbruch am Poetenweg

Zwickau.

Ein Wasserrohrbruch im Bereich Poetenweg hat den Anwohnern einen feuchten Sonntagmorgen beschert. Laut Dirk Bretschneider, diensthabender Leiter der Wasserwerke, wurde der Schaden gegen 8 Uhr gemeldet. Der Havarietrupp drehte den Bewohnern zwischen Osterweih- und Moritzstraße den Hahn ab, stellte dafür aber einen Wasserwagen auf. Bretschneider zufolge geht der Bruch offenbar auf Ermüdungserscheinungen zurück, dort lag noch eine alte Gussleitung. Die Reparatur dauerte den ganzen Tag. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...