Heimatkunde zum Nachlesen

Eine Tafel erinnert jetzt an die Bismarck-Feuersäule auf dem Windberg und den in Vergessenheit geratenen Paulus-Park. Am Sonntag wurde sie mit einer kleinen Feierstunde vom Erzgebirgszweigverein eingeweiht. Laut CDU-Landtagsmitglied Gerald Otto ist es eine heimatkundliche Erinnerungstafel. Auf der Rückseite wird der vergessene Paulus-Park gezeigt, in dem Otto selbst in Kindertagen rodelte, ohne zu wissen, dass der Berg künstlich angelegt wurde. Die Kosten für die Tafel, fast 6000 Euro, stammen aus Spenden. (rpk)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...