Hilfe für den Nikolaus

Zwickaus Innenstadt-Händler helfen dem Nikolaus auch in diesem Jahr wieder beim Befüllen der Kinderstiefel. Zum Auftakt der Stiefel-Abgabe waren am Donnerstag noch nicht schulpflichtige Kinder in die Zwickau-Arcaden eingeladen, einen geputzten Stiefel abzugeben. Arcaden-Managerin Jessica Reinhardt (links) hat die ersten Stiefel selbst entgegengenommen. Zu den Kindern gehörten Dustin aus Zwickau, der mit seiner Mutti Ivonne Lindl gekommen war, und die kleine Laura Eckl aus Niedermülsen. Veranstalter der Nikolausaktion ist der Zwickauer Förderverein Stadtmanagement, und koordiniert wird sie von Stadtmanagerin Ariane Spiekermann (rechts). Noch bis Samstag können Stiefel am Info-Point im Erdgeschoss der Arcaden abgeben werden. Nach dem Befüllen werden die gefüllten Stiefel in den teilnehmenden Geschäften gut sichtbar in die Schaufenster und Auslagen gestellt. Am 6. und 7. Dezember können sie dort abgeholt werden. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...