Hortgelände ist Ziel von Unbekannten

Zwickau.

Bisher unbekannte Täter haben sich zwischen Freitagnachmittag und Montagmittag Zutritt zum Gelände eines Kinderhortes am Lunikweg im Zwickauer Stadtteil Eckersbach verschafft. Die Täter drangen gewaltsam in einen Schuppen auf dem Gelände ein und beschädigten einen weiteren. Außerdem versuchten die Unbekannten, in das Hortgebäude einzudringen. Doch dies gelang ihnen offenbar nicht, sagte Christian Schünemann, Sprecher der Polizeidirektion Zwickau. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Der insgesamt entstandene Sachschaden wird auf 600 Euro geschätzt. (ja)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.