Ich lese die "Freie Presse", weil ...

... die Zeitung an jedem Morgen zwischen 6 und 7 Uhr in meinem Briefkasten ist und ich so beim Frühstück aktuelle Nachrichten auf dem Tisch habe. Manchmal lese ich auch schon abends am Computer das Früh-E-Paper. Die "Freie Presse" berichtet umfassend über regionale Ereignisse, deshalb lese ich den Lokalteil zuerst. Auch der Kultur- und der Ratgeberteil gefallen mir gut, genauso wie die Beiträge auf der Zeitgeschehen-Seite. Die "Freie Presse" kann mit verschiedenen Meinungen umgehen, die Kommentare empfinde ich als ausgewogen. Die Redakteure sind bei den wichtigen Themen immer am Ball.

Pia Findeiß, Zwickau

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.