Impfzentrum und Impftermine

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Kirchberg/Wildenfels.

Bürgermeister der Region kümmern sich um Impfangebote vor Ort: Ab 3. Januar startet ein stationäres Impfzentrum des DRK im Rathaus der Stadt Kirchberg. Laut Stadtverwaltung wird jeweils Montag bis Samstag, 8 bis 16 Uhr im Zwei-Wochen-Rhythmus geimpft. Das bedeutet, dass im Monat Januar Impfungen vom 3. bis 8. sowie vom 17. bis 22. Januar durchgeführt werden. Täglich sollen etwa 250 Impfungen verabreicht werden. Verwendet werden die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna. Gebucht werden können sie über das Portal des DRK. In Wildenfels sind für den nächsten Impftag im Ratssaal am 28. Dezember alle Termine vergeben. Bürgermeister Tino Kögler (parteilos) zufolge gibt es aber bereits neue: am 25. Januar, 22. Februar und 22. März, je 9 bis 19 Uhr. Zur Terminvergabe konnte Kögler am Donnerstag noch nichts sagen. Ob Interessenten sich im Rathaus oder beim DRK melden können, muss noch geklärt werden. (upa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.