Industriegebiet ist Thema im Rat

Vielau.

Die Reinsdorfer Gemeinderäte beschäftigen sich am Donnerstag im Freizeitzentrum "Erlenwald" in Vielau unter anderem mit dem Auslegungsbeschluss zum Bebauungsplan "Industrie- und Gewerbestandort Reinsdorf". Außerdem befasst sich das Gremium mit der Entwurfsplanung zur Erweiterung des Regenrückhaltebeckens am Autobahnzubringer (S 283) sowie der Förderung des Breitbandausbaus. Zum Schluss der Beratung will Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos) über das Baugeschehen in der Kommune informieren. Die Sitzung ist öffentlich und beginnt 19 Uhr. Gäste müssen sich im Freizeitzentrum an die aktuellen Hygieneregeln halten. (jwa)

www.reinsdorf.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.