Infrastruktur - Lücke im Gehweg geschlossen

Zwickau.

Im Zuge der Siedlungs- erweiterung im Bereich Lerchenweg/Goldammerweg in Zwickau durch einen privaten Erschließungsträger wurde auch die Verkehrsinfrastruktur der Siedlung zur Bundesstraße 173/Äußere Dresdner Straße optimiert. Das sagte Heike Reinke von der Pressestelle des Rathauses. Die Maßnahmen umfassen den fehlenden Lückenschluss des Gehweges westlich des Lerchenweges bis zur Einmündung in die Bundesstraße. In Richtung der Äußeren Dresdner Straße wurde zudem eine Bushaltestelle mit barrierefreier Ein- und Ausstiegsmöglichkeit errichtet. Direkt an der Einmündung des Lerchenweges in die Bundesstraße erfolgte der Bau einer Lichtsignalanlage. Mit den Verkehrsanlagen werden die Anbindung an die Vogelsiedlung für Fußgänger und Radfahrer nachhaltig verbessert und die Verkehrssicherheit an der Einmündung Äußere Dresdner Straße/Lerchenweg erhöht, sagte Reinke. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...