Innenhof wird komplett umgestaltet

Alter Steinweg: Mehr Spielgeräte geplant

Zwickau.

Die Gebäude- und Grundstücksgesellschaft Zwickau (GGZ) gestaltet im Rahmen der Sanierung des Quartieres Hauptstraße 66/68 (Ecke Schumannplatz) den Innenhof entlang des Alten Steinweges komplett neu. "Der Bereich rund um den bisherigen Sandkasten erwies sich nach rund 40 Jahren weder zeit- noch bedarfsgerecht", sagte Firmensprecher Steven Simmon.

Die Arbeiten haben mit dem Abriß der alten Substanz und der Rodung der Sträucher bereits begonnen. Neben einer Erweiterung der bisher vorhandenen Stellflächen für Anwohner wird auch ein neuer Spielplatz angelegt. Dabei soll es nicht bei einem Sandkasten bleiben. "Wir denken auch über weitere Spielgeräte nach", sagte Simmon. Außerdem sollen für die Eltern und die Anwohner Sitzmöglichkeiten geschaffen werden. "Zudem werden die Müllbehälter, die bisher sehr unschön im Gelände stehen, in einer Behausung verschwinden." Auch die mittlerweile entfernten Sträucher werden durch neue Pflanzen ersetzt, die wie bisher eine Abgrenzung zum Alten Steinweg und der Straßenbahntrasse bilden. Die Arbeiten sollen im Herbst abgeschlossen sein. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...