Interkulturelles Fest findet wieder statt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Das Interkulturelle Fest "Zwikkolör", das 2019 es aufgrund schlechten Wetters abgesagt werden musste und danach zweimal in Folge coronabedingt ausgefallen ist, findet in diesem Jahr - am Samstag - wieder statt. Dann laden die Stadtverwaltung gemeinsam mit lokalen wie regionalen Vereinen, Initiativen und Verbänden wieder zu einem vielfältig-unterhaltsamen Fest für die ganze Familie auf den Hauptmarkt ein. Eröffnet wird "Zwikkolör" um 14Uhr von Kindern aus den kommunalen Kitas. Damit startet auch das vielfältig-bunte Festangebot rund um die Bühne und auf dem Hauptmarkt. Besucherinnen und Besucher können sich auf viel Wissenswertes über andere Länder und Kulturen freuen. Verschiedene Stände laden zu kreativen und experimentellen Spielen und Mitmachaktionen ein. Ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm sorgt für einen unterhaltsamen Rahmen. Aufgezeigt wird außerdem die Vielfalt der interkulturellen Arbeit und desehrenamtlichen Engagements, ebenso Möglichkeiten und Formen, selbst aktiv zu werden. Einen Stand der Ukraine-Hilfe, der durch ansässige Initiativen näher vorgestellt wird, wird es auch geben. Der Zugang für alle Festgäste ist kosten- und barrierefrei. (ja)

Das könnte Sie auch interessieren