Jeep-Fahrer fährt gegen Baum

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Auf der Äußeren Dresdner Straße in Zwickau hat sich am Donnerstagabend ein Jeep-Fahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Der 36-Jährige kam laut Polizei mit seinem Auto gegen 21.10 Uhr in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der Jeep wurde dabei komplett zerstört. Die Bergung des verletzen Fahrers sei schwierig gewesen, da sich das Fahrzeug mit dem Baum verkeilt hatte. Der 36-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Äußere Dresdner Straße/B 173 musste für fünf Stunden gesperrt werden. Die Berufsfeuerwehr Zwickau sowie die freiwilligen Feuerwehren Zwickau Auerbach und Mitte kamen zum Einsatz. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 66.000 Euro. (kru)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.