Jugendlicher aus Zwickau wieder da

Von Montagabend bis Donnerstagmorgen wurde ein 14-Jähriger vermisst. Er meldete sich schließlich.

Zwickau.

Der vermisste 14-Jährige aus Zwickau ist wieder da. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er habe sich selbstständig am Donnerstag gemeldet und sei wohlauf. Wo er sich aufgehalten hat, ist noch unklar. 

Der Jugendliche hatte die Wohnung seines Vaters im Stadtteil Marienthal am Montagabend verlassen und war bis Mittwoch nicht zurückgekehrt. Wie Polizeisprecher Christian Schünemann am Mittwoch sagte, gab es über einen 15-Jährigen Kontakt zu ihm. Jedoch sei dessen Aufenthaltsort nicht bekannt. Alle bisherigen Suchmaßnahmen hatten nicht zum Auffinden des 14-Jährigen geführt, sagte Schünemann. Die Polizei hatte daher um Zeugenhinweise gebeten. (em/ja)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.