Jugendlicher verletzt Polizist

Zwickau.

Ein 17-Jähriger hat am Samstagabend in Zwickau einen Polizisten leicht verletzt. Der Jugendliche hatte gegen 22 Uhr im Fußgängertunnel an der Zentralhaltestelle eine Leuchtrakete gezündet, wie die Polizei mitteilte. Passanten wurden dadurch nicht verletzt. Alarmierte Beamte konnten den Jugendlichen stellen. Bei der Aufnahme der Personalien beleidigte dieser die Polizisten und widersetzte sich. Bei dem Handgemenge trug einer der Beamten eine Blessur am Arm davon. Der 17-Jährige erhielt mehrere Anzeigen, unter anderem wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte. (jop)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.