Kollision - 31-jähriger Beifahrer im Krankenhaus

Zwickau.

Ein Schwerverletzter und 20.000 Euro Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls in Zwickau. Wie die Polizei mitteilte, war am Mittwochabend ein 37-Jähriger mit seinem Mercedes die Marienthaler Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe der Windbergstraße fuhr der Mercedes-Fahrer ungebremst auf einen am Fahrbahnrand parkenden Mercedes-Sprinter auf und geriet unter dessen Ladepritsche. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Sein 31-jähriger Beifahrer musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...