Kommunalaufsicht genehmigt Haushalt

Wildenfels.

Eine gute Nachricht hat die Wildenfelser Stadtverwaltung kurz vor dem Jahresende erreicht. "Wir haben diese Woche die Information bekommen, dass der Haushaltsplan für 2021 durch die Kommunalaufsicht des Landkreises Zwickau genehmigt worden ist", freut sich Bürgermeister Tino Kögler (parteilos). Das Dokument war Anfang Dezember durch den Wildenfelser Stadtrat einstimmig beschlossen worden. Wenn die Stadt Fördergeld bekommt, soll die Kita erweitert werden. Dafür will die Kommune einen Kredit aufnehmen. Gut 650.000 Euro (518.000 Euro davon Fördergeld) sind für den städtebaulichen Denkmalschutz vorgesehen. (vim)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.