Konservatorium bietet freie Plätze an

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Am Zwickauer Robert-Schumann-Konservatorium stehen für das kommende Schuljahr noch freie Plätze zur Verfügung. Das sagte Heike Reinke von der Pressestelle der Stadtverwaltung. Für Babys zwischen vier und 18 Monaten wird gemeinsames Musizieren und Musik hören zusammen mit einem Elternteil im "Musikgarten für Babys" angeboten. Für Kleinkinder im Alter ab 18 Monaten werden im "Musikgarten" verschiedene Themenkreise musikalisch aufgearbeitet und mit Bewegung, Echospielen und leichtem Instrumentalspiel verbunden. Danach schließt sich die "Musikalische Früherziehung" für Kinder von vier bis sechs Jahren an. Hier werden im Zwei-Jahres-Kurs die musikalischen Fähigkeiten weiter gefördert, heißt es. Zudem sind auch Anmeldungen in Instrumental- und Gesangsfächern, wie beispielsweise Violine, Klarinette oder Horn, möglich. Dazu können auch Schnupperstunden vereinbart werden. (ja)www.rsk-zwickau.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.