Künstler sägen um die Wette

Zwickau.

Am Rande von Zwickau kreischen seit Freitag die Sägen. Das Mazda-Autohaus Böttcher an der Lengenfelder Straße 134 ist zum zweiten Mal Ausrichter eines Kettensägenwettbewerbs. Gemeinsam mit dem Cainsdorfer Naturstamm-Experten Michael Neidhardt ist es gelungen, 30 Kettensägenkünstler aus Deutschland und Polen nach Zwickau zu holen.

Die lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und zeigen, wie aus einem mächtigen Stück Buchenholz stolze Adler, Geier oder Eulen, Vasen, Kerzenständer oder auch Bänke entstehen. Bis Sonntag, 17 Uhr können sich Besucher dort noch umschauen. Eintritt: 2 Euro. (upa)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...