Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Laubenbrand in Zwickauer Gartenanlage: 15.000 Euro Schaden

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Zu einem Laubenbrand ist es am Donnerstagachmittag im Zwickauer Stadtteil Marienthal gekommen. Die Feuerwehren rückten gegen 13.45 Uhr in die Gartenanlage "Gut Zucht" aus, in der schon on Weitem eine schwarze Rauchwolke zu sehen war. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr brannte das rund 32 Quadratmeter große Gartenhaus vollständig nieder, wie die Polizei mitteilt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. 

Warum das Feuer ausgebrochen ist, ist derzeit noch unklar. Ein Brandursachenermittler ist im Einsatz. In dieser, sowie in den direkt angrenzenden Anlagen "Windberg" und "Südhang" hat es in diesem Jahr schon mehrfach gebrannt. Ob ein Zusammenhang besteht, oder die zum Teil veralteten, elektrischen Anlagen Ursache sein könnten, muss daher erst noch geklärt werden. (fp/mikm)

Das könnte Sie auch interessieren