Leerstand: Zwickau hofft auf Investoren

Zwickau .

Der Versuch der Stadt Zwickau, auf der Münchner Immobilienmesse Expo Real Investoren für leer stehende Gebäude zu finden, brachte offenbar keine konkreten Zusagen ein. Dennoch wertet die Stadt den Messeauftritt als Erfolg. Nach eigenen Angaben habe man mit mehreren Projektentwicklern gesprochen, die sich "in nächster Zeit" mit dem Standort beschäftigen wollen. Laut Sprecherin Heike Reinke habe vor allem das Georgengymnasium wegen seiner Zentrumsnähe das Interesse von Investoren geweckt. Die Expo Real gilt mit 38.000 Teilnehmern aus 75 Ländern als Europas größte Immobilienmesse. Sie war am Donnerstag zu Ende gegangen. (ael)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...