Leichtathlet wird posthum gewürdigt

Ortmannsdorf.

Der erfolgreiche Leichtathlet Joachim Knorr aus Ortmannsdorf, der vor einem Monat im Alter von 80 Jahren verstorben ist, wurde vom SV Vorwärts Zwickau posthum zum Ehrenmitglied ernannt. Damit würdigt der Verein Knorrs Erfolge im Seniorenbereich bei nationalen, Europa- und Weltmeisterschaften. Seine Witwe Annelie will zu Ehren ihres verstorbenen Gatten dessen Mitgliedschaft beim SV Vorwärts fortführen. Unter den Kondolenzbotschaften, die sie aus allen Teilen der Republik erhielt, waren auch Beileidsbekundungen von Joachim Knorrs hartnäckigsten sportlichen Konkurrenten aus der Laufszene. Der SV Vorwärts hat angekündigt, zu Beginn seiner nächsten Laufveranstaltung (geplant ist der Stundenlauf am 14. April 2021) eine Gedenkminute einzulegen. (tc)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.