Live-Unterhaltung vor historischen Gemäuern der Burg

Das Unikum-Musikfestival am Samstag in Schönfels erlebt seine fünfte Auflage. Ohne die fleißigen Helfer hätten es die Macher des Spektakels schwer.

Schönfels.

Für die Gäste des Unikum-Festivals am Samstagabend in Schönfels könnte es ein ungewohnter Anblick sein. Wegen der Dach- sanierung ist ein Teil der Burg eingerüstet. Doch das werde der Stimmung keinen Abbruch tun, sind die Organisatoren der Open-Air-Veranstaltung, Thomas Göckeritz und Oliver Munzert, überzeugt.

Denn die Bands bringen wieder ein breit gefächertes Repertoire mit: So steht die Modern Soul Band, die in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum feiert, für handgemachte Soulmusik. Zunächst spielte die Band Titel nach. In den 70er-Jahren begann sie, ihren eigenen Stil zu entwickeln. Lohberg ist eine Deutsch-Rockband, die 2011 ins Leben gerufen wurde. "Alle von uns haben die Leidenschaft zur Musik im Blut. In unseren Liedern verarbeiten wir Geschichten unserer Jugend und Sozialkritisches", sagt Göckeritz. Und die Musiker von La Cafetera Roja wollen ihr Publikum mit Pop/Rock und Hip-Hop begeistern. Eine Band, die dem Veranstalter zufolge vor allem jüngere Leute anziehen könnte.

Dass das Festival überhaupt wieder auf die Beine gestellt werden konnte, verdankt Macher Göckeritz unzähligen Helfern. "Aber auch die Gemeindeverwaltung und der Förderverein der Burg haben uns unterstützt", ergänzt der 47-Jährige. So werde nicht nur heimisches Publikum nach Schönfels strömen. "Wir erwarten auch Fans unter anderem aus Bayern, Brandenburg und Sachsen-Anhalt", freut sich Mitorgani- sator Munzert, der in dem Zusammenhang auf reichlich Parkflächen verweist. "Leute, die mit dem Auto anreisen, können den Parkplatz und die große Wiese nutzen", erklärt der 28-Jährige.

Und da für Samstag bestes Open-Air-Wetter mit Temperaturen über 30 Grad vorausgesagt wird, gebe es wieder ein passendes Cateringangebot - inklusive Bierwagen. "Wir hatten noch nie Zwischenfälle. Die Leute kommen zur Burg, weil sie Livemusik hören wollen", so Göckeritz.

www.unikum-musikfestival.de

Das 5. Unikum-Musikfestival am Samstag auf Burg Schönfels beginnt 19 Uhr (Einlass ab 18 Uhr). Eintrittskarten im Vorverkauf kosten 23 Euro, an der Abendkasse 28 Euro. Karten sind unter anderem in der Tourist-Info in Zwickau und bei Heber-Elektromechanik in Lichtentanne erhältlich.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...