Lkw drängt Skoda ab: Frau verletzt

Zwickau.

Bei einem Unfall auf der Reichenbacher Straße in Zwickau ist am Donnerstag eine 31-jährige Skodafahrerin schwer verletzt worden. Die Frau stand in Höhe Bürgerschachtstraße mit ihrem Fahrzeug bei Rot in der rechten Fahrspur vor der Ampel, links neben ihr ein Lkw (Fahrer: 46). Als die Ampel auf Grün umsprang, fuhren beide los. Der Lkw-Fahrer habe dann unvermittelt die Fahrspur nach rechts gewechselt, ohne den Skoda zu beachten, teilte die Polizei mit. Dadurch wurde der Pkw abgedrängt und gegen eine Ampel geschoben. Dabei wurde die Skoda-Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste befreit werden. Sie kam in ein Krankenhaus. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Die Reichenbacher Straße musste stadteinwärts für circa eine Stunde voll gesperrt werden. Den entstandenen Sachschaden beziffert die Polizei mit 27.000 Euro. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...