Lokalspitze: Bittere Lektion

Der Dreikäsehoch nähert sich einigermaßen gelangweilt der Fischtheke. Da entdeckt er den großen Fisch, der da regungslos gleich hinter der Scheibe liegt. Und Junior schreit los: "NEIN! DIE HABEN DEN TOT GEMACHT!" Die Mutter bleibt ruhig, erklärt ihm, dass der alt und friedlich eingeschlafen war und dass das in Ordnung gehe, dass man ihn jetzt esse. "DAS KANN DOCH NICHT SEIN!" protestiert der Knabe weiter, klopft gegen die Scheibe, als ob er den Fisch aufwecken wollte . Tränen schießen ihm in die Augen. Ganz plötzlich verstummt er und bleibt wie erstarrt stehen. Seine große Schwester hatte ihm zugezischt: "Was glaubst Du denn, woraus Deine Fischstäbchen sind?" (ups)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.