Lokalspitze: Homeoffice

Ich war immer ein Befürworter der Arbeit von zuhause aus. Bis ich selbst im Homeoffice war und mein Dreijähriger auf dem Arbeitslaptop herumgekrabbelt ist. Gut, dass ich wieder im Büro bin. Wenn ich aber jetzt aus dem Bürofenster sehe, dann ist da die Ecke vom Schocken-Kaufhaus. Im Frühjahr geht die Sanierung los. Staub, Krach, markerschütternder Lärm. Gut, dass bald wieder Homeoffice-Zeit ist. (ael)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.