Lokalspitze: Schuhuuu

Sohnemann (3) war im Kindergartenfasching als Eule unterwegs. Mit allem, was man dazu braucht: einem Eulenkostüm von der Stange und einem kehligen "Schuhuuu, schuhuuu" in Dauerschleife. Ich habe ihn noch instruiert, auf keinen Fall eines der anwesenden Mäuschen anzuknabbern - Sohnemann spielt seine Rollen nämlich gern mit Hingabe. Soweit mir bekannt ist, hat er auch das Marienkäferchen in Ruhe gelassen. Vorbildlich. Wenn er auch im nächsten Jahr ein Federvieh sein will, müssen wir uns aber etwas überlegen. Das Eulenkostüm wird dann zu klein sein. Vielleicht verkleiden wir ihn als Zeitungsente. (ael)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.