Märchenstücke kommen auf die Bühne

Zwickauer Puppentheater gibt im Januar Extra-Vorstellungen in der "Neuen Welt"

Zwickau.

Zwar wurde das Esstheater "Der Geizige" aufgrund einer plötzlichen Erkrankung einer Spielerin und damit einhergehenden längeren Ausfallzeiten der Probenprozesse abgesagt. Trotzdem möchten die Zwickauer Puppenspieler für ihre Gäste auf der Bühne stehen und werden, zusätzlich an zwei Wochenenden im Januar und Februar, Vorstellungen für Kinder im Salon der "Neuen Welt" in Zwickau darbieten. Das sagte Caroline Wolf von der Kultour Z.

Geplant ist zusätzlich zu den regulären Spielzeiten, am Sonntag, den 27. Januar, 10 Uhr das Märchen "Hänsel und Gretel" (ab vier Jahre) und am Sonntag, den 3. Februar, ebenfalls ab 10 Uhr, das kunterbunte Stück für die Allerkleinsten- "Erst Blau, dann Gelb, dann Grün" (ab zwei Jahre), sagte Wolf. (ja)

www.puppentheater-zwickau.de

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...