Mann zeigt mehrfach Hitlergruß

Eine stundenlange Party im Zwickauer Westen eskalierte am Mittwoch.

Zwickau.

Gegen Ende einer stundenlangen privaten Feier am frühen Mittwochnachmittag sind zwei Männer im Zwickauer Westen ausfällig geworden, einer zeigte einem Zeugen zufolge mehrfach an einem Fenster den Hitlergruß. Der Polizei zufolge störte die Party an der Lutherstraße zwischen 4.30 Uhr und 12.30 Uhr die Ruhe der Nachbarn. Ein 28-jähriger Tatverdächtiger wurde von dem Zeugen ausgemacht, der die Polizei rief. Während der Identitätsfeststellung beleidigte ein 32-Jähriger einen der herbeigerufenen Polizeibeamten. Gegen die beiden deutschen Tatverdächtigen wurden Anzeigen wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und wegen Beleidigung erstattet.kru


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.