Marienstraße - Parkplatz hängt am Grundbucheintrag

So lange die Stadt noch nicht wieder als Besitzer des Grundstücks an der Marienstraße im Grundbuch eingetragen ist, bleibt der wilde Parkplatz gegenüber den Zwickau-Arcaden bestehen. Das sagte jetzt Finanzbürgermeister Bernd Meyer (Linke) auf eine Anfrage im Finanzausschuss. Das habe man mit dem jetzigen Eigentümer so vereinbart. Bis die Rückübertragung abgeschlossen ist, sei man kulant, so Meyer. "Oder es müsste später noch eine gesonderte Vereinbarung getroffen werden." Die Stadt hatte die Fläche wieder zurückgekauft, weil der Besitzer mehrere Fristen verstreichen ließ, um seine Baupläne umzusetzen. (sth)

0Kommentare Kommentar schreiben