Max Kappler wieder mit Super-Helm

Auktion zugunsten der Hope Kapstadt Stiftung endet am heutigen Mittwoch

Oberlungwitz.

Max Kappler (22) aus Oberlungwitz hat seine Motorrad-Saison beendet. Trotzdem hat er noch einen spannenden Augenblick vor sich. Zurzeit wird ein ganz exklusiver Motorradhelm von ihm bei Ebay versteigert. "Und an diesem Mittwoch gegen 18 Uhr endet die Auktion", sagt der Fahrer, der die Saison inder Supersport-300-Weltmeisterschaft auf dem 18. Platz beendet hat. Immerhin zählte das Teilnehmerfeld rund 50 Fahrer. Wäre er beim letzten Rennen in Katar nicht gestürzt, wäre sicherlich ein noch besserer Platz herausgesprungen. Der Helm ist ein tolles Stück. Der bekannte Künstler Kay "Leo" Leonhardt hat alle WM-Stationen von Max Kappler der zurückliegenden Saison künstlerisch auf dem Helm verarbeitet - mit Startort und der entsprechenden Platzierung. Der Erlös kommt der Hope Kapstadt Stiftung für an Aids erkranke Menschen zugute. Zu dem Helm gibt es übrigens auch noch zwei WM-Tickets. (erki)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...