Mehr als 200 Fahrzeuge beim Automobiltag

Mehr als 200 Fahrzeuge beim Automobiltag

Zwickau. Das hat die Stadt Zwickau noch nicht erlebt: Zum ersten Automobiltag am 26. August können die Besucher mehr als 200 Fahrzeuge in der Innenstadt bestaunen. Der Aktionstag findet anlässlich des 900-jährigen Stadtjubiläums statt.

Laut Stadtsprecher Mathias Merz reicht die Palette von Horch und Audi bis zu den Rennwagen des Racing-Teams der Westsächsischen Hochschule. Das innerhalb des Dr.-Friedrichs-Rings liegende Veranstaltungsgelände ist am letzten August-Sonntag in zehn Bereiche gegliedert. Noch bis 22. August können sich Oldtimer-Fans, die ebenso dort ihre Fahrzeuge vorstellen wollen, bei der Stadtverwaltung anmelden.

Dem Stadtsprecher zufolge soll mit dem Automobiltag vor allem der langen und ungewöhnlichen Historie Rechnung getragen werden, die der Fahrzeugbau hat. Heute seien es vor allem die Volkswagen Sachsen GmbH, viele Zulieferbetriebe und die Westsächsische Hochschule, die diese Tradition fortsetzen. (jwa)

0Kommentare Kommentar schreiben