Mittelstandssiegel für Zwickauer Firma

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Die Zwickauer Firma Rabe Holding war beim Innovationswettbewerb Top 100 erfolgreich und hat ein entsprechendes Siegel erhalten. Das teilte die veranstaltende Agentur aus Überlingen am Bodensee mit. Demnach habe das Unternehmen in einem "wissenschaftlichen Auswahlverfahren" in der Größenklasse A (bis 50 Mitarbeiter) besonders in der Kategorie "Außenorientierung/ Open Innovation" überzeugt. Die Firma Rabe selbst bezeichnet sich als "Unternehmen, das TÜV-geprüfte Onlinecoachings für Investoren anbietet". Die aus drei Personen bestehende Geschäftsführung bilde sich im Schnitt rund 65 Tage pro Jahr fort, heißt es. Das gelte für Jens Rabe und seine Ehefrau Nicole ebenso wie für Mitgeschäftsführerin Anh Ngoc Nguyen. "Ein Unternehmen kann nur dann wachsen, wenn sein Management selbst wächst. Deshalb wollen wir mehr aus uns machen. Wir wissen genau, dass wir jeden Tag etwas dazulernen können", sagt Jens Rabe. (kru)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.