Mondstaubtheater zeigt "Noah und die anderen"

Weihnachtsmärchen wird von Nachwuchsregisseurin Sophie Casna im Sachsenring-Werk 2 inszeniert

Zwickau.

Nach zwei Jahren Pause bringt das Mondstaubtheater wieder eine große Produktion zur Weihnachtszeit auf die Bühne. Am Freitag und Samstag spielen über 30 große und kleine Darsteller das Stück "Noah und die anderen".

Was nach einer Adaption der Sintfluterzählung klingt, ist ein modernes Märchen für die ganze Familie aus der Feder von Franziska Till. Nachwuchsregisseurin Sophie Casna (20), die selbst jahrelang als Tänzerin und Darstellerin auf der Bühne des Mondstaubtheaters stand, inszeniert das Stück. Auch der Aufführungsort ist neu. In diesem Jahr haben die Theatermacher das "Werk 2" auf dem ehemaligen Sachsenring-Gelände gewählt. In Nachbarschaft der eigenen Räume in der Horchstraße 2 vermietet die Stadtlicht-Gemeinde ihren Saal ans Theater. (fp)

TicketsVorstellungen am Freitag und Samstag, jeweils 15 und 18 Uhr. Kartenreservierungen per Telefon (0375 60610655) oder E-Mail kontakt@mondstaubtheater.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...