Nachweis für Vorgängerbau des Zwickauer Theaters gefunden

Zwickau (dpa/sn) - Im Vorfeld der Sanierung des Zwickauer Theaters sind Archäologen auf Spuren eines Vorgängerbaus gestoßen. Historische Quellen belegen das zwar schon. «Aber nun haben wir erstmals einen greifbaren Nachweis», sagte Rebecca Wegener vom Landesamt für Archäologie der Deutschen Presse-Agentur dpa. Wahrscheinlich wurde der Vorgängerbau oder die Vorgängerbauten - das müsse die Auswertung erst noch ergeben - beim großen Stadtbrand von 1403 zerstört.

Die wichtigste Spielstätte des Theaters Plauen-Zwickau wird bis 2019 für rund 14 Millionen Euro saniert. Während der Entkernungsarbeiten, die bis Ende des Monats abgeschlossen sein sollen, konnten die Archäologen auf Spurensuche gehen. Dabei fanden sie neben dem Fundament unter anderem auch Keramikscherben, die vermutlich aus dem 15. Jahrhundert stammen.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...