Nahverkehr - Kostenloses Ticket für Kinder diskutiert

Zwickau.

Kinder und Jugendliche bis zum 18. Lebensjahr sollen kostenlos Bus und Straßenbahn fahren können. Das sieht ein Antrag der Fraktion SPD/Grüne/Tierschutzpartei vor, der am 26. September im Stadtrat beraten wird. Demnach soll Gratisfahren nicht nur im Stadtgebiet Zwickau, sondern in der gesamten Tarifzone 16 gelten. Allerdings sollen die Kosten mit denen für die Schülerbeförderung und der Inanspruchnahme der Kosten aus dem sogenannten Starke-Familien-Gesetz verrechnet werden. In den vergangenen Jahren hatte es vor allem von der Linkspartei Versuche gegeben, sozial bedürftigen Menschen ein kostenloses Ticket zu verschaffen. Die Anträge waren jedoch an zu hohen Kosten gescheitert. (nkd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...