Nahverkehr - Sperrung macht Umleitung nötig

Zwickau.

Die Lindenstraße im Zwickauer Stadtteil Cainsdorf ist aufgrund einer Havariebaustelle ab sofort für den Fahrverkehr gesperrt. Die Busse der Linie 10 verkehren daher im Umleitungsverkehr, sagte Michael Geyer, Abteilungsleiter Verkehr bei den Städtischen Verkehrsbetrieben. Dabei kann die Haltestelle "Lindenstraße" nicht bedient werden. Als Ersatz wird die Haltestelle "Steinstraße" in der Steinstraße bedient. Die Haltestelle "Cainsdorf, Gemeindeverwaltung" wird in allen Richtungen (Neumarkt, Niederhohndorf, Weißenborn und Wilkau-Haßlau) auf der gegenüberliegenden Seite bedient, sagte Geyer. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...