Neue Leitung in Residenz

Personelle Veränderung in K & S Senioreneinrichtung

Zwickau.

Die K & S Seniorenresidenz in Zwickau hat einen neuen Leiter: Oliver Illert. Der 34-Jährige ist seit zweieinhalb Jahren für das Unternehmen tätig und hat zuvor die Geschicke der Seniorenresidenz Chemnitz geleitet. "Der Pflege-Campus mit seinen fünf verschiedenen Bereichen ist schon eine große Herausforderung, auf die ich mich aber sehr freue", sagte er. In Chemnitz war er von Anfang an dabei, hat die Residenz mit aufgebaut und mit Leben gefüllt. Diese Erfahrung wird er nun in Zwickau einbringen. Illerts Ziel ist es, den Senioren und Studenten einen Ort zu bieten, an dem sie sich wohl und vor allem zu Hause fühlen können und rundum gut versorgt sind.

Außerdem hat Svenja Oeser die Pflegedienstleitung in der Zwickauer K & S Seniorenresidenz aufgenommen. Sie verfügt über langjährige Berufserfahrung und möchte diese im vollstationären Bereich einfließen lassen, heißt es aus dem Unternehmen. Nach langer Zeit, in der sie beruflich in Baden-Württemberg tätig war, freue sie sich darauf, wieder in ihre Geburtsstadt Zwickau zurückzukehren. (ja)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...