Neuer Chef beim Stadtmanagement

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Der Förderverein Stadtmanagement hat mit Benjamin Strunz (CDU, Foto) seit Mittwochabend einen neuen Vorsitzenden. Das teilte der Verein mit. Demnach habe Oberbürgermeisterin Constance Arndt (BfZ) auf nicht mehr als Chefin kandidieren wollen. Sie ist fortan erste Stellvertreterin und tauscht sozusagen mit Strunz vom gleichnamigen Computerfachgeschäft die Zuständigkeiten. Neue zweite Stellvertreterin ist Miriam Günl-Schneider (Gü-Sport). Projekte des Vereins sind unter anderem das Adventsshopping, die Nikolaus-Stiefelaktion, das Planitzer-Pyramidenandrehen, und neuerdings "Zusammen füreinander!". "Nach einem schwierigen Jahr und dem Ausfall vieler Veranstaltungen freuen wir uns, wieder aktiv in die Vereinsarbeit einzusteigen", heißt es vom Förderverein. (kru)