Noch ein Bewohner im Abrissgebäude

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Kirchberg.

Der Abriss der alten Kunstlederfabrik in Saupersdorf läuft weiter, wenngleich der Bagger ein Gebäude bislang nicht antasten darf. Denn das ist noch bewohnt, und der Bewohner denkt bei den noch frischen Nächten nicht ans Ausziehen. Laut Kirchbergs Bauamtsleiterin Nicole Axmann hält dort noch immer eine Fledermaus ihr Winterquartier. Die im Raum stehende Frage kam von CDU-Stadtrat Christian Otto: "Wird es dadurch zu Zeitverzögerungen kommen?" Axmann sieht keine Gefahr. "Die Firma hat gut zu tun." Auch der Neubau komme noch weg. (upa)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.