Nur das Baden ist noch nicht erlaubt

Callenberg.

Die Wassertemperatur im Stausee Oberwald ist für die meisten Gäste mit Sicherheit noch nicht sehr einladend. Baden ist ohnehin trotz schrittweiser Öffnung des Naherholungszentrums nicht erlaubt. Da der Stausee als nicht frei zugängliches Gewässer gilt, ist er wie ein Schwimmbad zu behandeln und bleibt daher bis auf Weiteres geschlossen. Dagegen sind die Sommerrodelbahn, der Bootsverleih und der Spielplatz am Stausee wieder geöffnet. Dort müssen allerdings die geltenden Hygienevorschriften eingehalten werden. Auch das Spazierengehen auf den asphaltierten Wegen ist erlaubt, dafür wurde auch das Tor zum Nebeneingang geöffnet. Gäste, die dem Imbiss "Hells Kitchen Oberwald" besuchen wollen, sind beim Betreten des Gebäudes weiterhin zum Tragen eines Mundschutzes verpflichtet. Dauercamper dürfen derzeit noch nicht am Stausee übernachten. (hpk)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.