Abo
Sie haben kein
gültiges Abo.
Schließen

Outsourcing ja oder nein? Zwickauer Heinrich-Braun-Klinikum steht vor entscheidender Woche

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Am kommenden Donnerstag entscheidet sich im Zwickauer Stadtrat, ob das Heinrich-Braun-Krankenhaus seine geplante Strukturveränderung umsetzen und die Gründung einer neuen Holding vorbereiten kann. Was spricht dafür, was dagegen?


Registrieren und testen.

Das könnte Sie auch interessieren

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 11
    0
    KTreppil
    24.04.2022

    Egal um was es dabei nun wirklich geht, ob Gewinnmaximierung oder Überlebenssicherung, es zeigt mal wieder, dass der Kapitalismus im Gesundheitswesen eine übergeordnete Rolle spielt. Weder sollte ein Krankenhaus pleite gehen können, noch sollte es auf Gewinn oder Expansion ausgerichtet sein. Aber das ist eine naive Ansicht, ich weiß.
    Krank ist nicht gleich krank, für ein Krankenhaus, es sollte schon eine lukrative Krankheit sein.
    Echt krank...