Paracelsus-Klink richtet Corona-Ambulanz ein

Die Zwickauer Klinik will am Montag mit neuen Abläufen starten.

Zwickau.

Die Zwickauer Paracelsus-Klinik bereitet den Aufbau einer Corona-Ambulanz vor, die am Montag ihren Betreib aufnehmen soll. Das teilte Klinikmanagerin Uta Ranke am Donnerstag mit. Im Rahmen der Coronakrise seien alle Krankenhäuser aufgerufen, sich auf eine eventuelle erhebliche Zunahme an Erkrankten einzurichten. Es laufen "in Abstimmung mit dem Krisenstab des Rettungszweckverbandes intensive Vorbereitungen, um die nötigen Vorkehrungen zu treffen, den erwartenden Mehrbedarf an medizinischer Versorgung realisieren zu können", so Ranke. "Momentan werden unsere Mitarbeiter mit ihrer sogenannten Persönlichen Schutzausrüstung (PSA) ausgestattet und die klinikinternen Abläufe werden neu definiert, um zum einen dem erhöhten Patientenaufkommen gerecht zu werden und auf der anderen Seite unser Personal zu schützen."

Die neue Corona-Ambulanz soll am Montag um 8 Uhr in Betrieb gehen. Sie soll über einen separaten Eingang erreichbar sein. "Wir haben ein Triagesystem entwickelt, um zu entscheiden, welche Patienten wir in häusliche Quarantäne schicken können und wer aufgenommen und stationär versorgt werden muss" sagt Dr. Manuela Sipli, Ärztliche Direktorin der Klinik. Das heißt, dass der Zustand der Patienten ohne langwierige Untersuchungen nach ärztlichem Augenschein in "Schweregrade" eingeteilt wird. Das Prinzip ist in der Notfallmedizin Usus.

Die Corona-Ambulanz soll von Montag bis Freitag von 8 bis 16.30 Uhr geöffnet und telefonisch unter Ruf 0375 5901900 erreichbar sein. Die Klinik weist explizit darauf hin, dass die Test-Abstriche nur nach Indikationsprüfung und entsprechend den Vorgaben des Robert-Koch-Institutes nur bei Personen durchgeführt werden, die bestimmte Kriterien und Symptome aufweisen. Sachsenweit waren am Mittwoch 1400 Tests pro Tag möglich.(kru)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.