Parken: Fünf Plätze werden gebührenpflichtig

Zwickau. Ab kommenden Montag (19. September) wird die vom Zwickauer Stadtrat beschlossene neue Parkgebührenordnung komplett umgesetzt. Auf den Parkplätzen Glück-Auf-Brücke, Neumarkt, Carolastraße/Stiftstraße ist dann an Werktagen von 8 bis 20 Uhr, an der Lothar-Streit-Straße und auf dem Brückenberg bis 18 Uhr Geld fällig. Darüber informierte das städtische Ordnungsamt.

Die erste halbe Stunde bleibt dabei frei (Brötchentaste), anschließend werden 50 bzw. 40 Cent (Lothar-Streit-Straße) pro halber Stunde fällig. Bei einer Höchstparkdauer von vier bzw. drei Stunden (Streit-Straße) beträgt die Tagesgebühr 6 beziehungsweise 4 Euro. Auf dem Großflächenparkplatz auf dem Brückenberg darf 24 Stunden geparkt werden - für 2 Euro Tagesgebühr. (sf)

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
1Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 2
    0
    Jentzsch
    12.09.2016

    Recht herzlichen Dank. Für diejenigen die im Zentrum arbeiten und von auswärts kommen , sprich auf das Auto angewiesen sind, ein teuer Spaß. Zumal das Arcaden Parkaus ihren Tagessatz auch gleich mal von 3,50€ auf 5,00€ erhöht hat.
    Und da fragen sich manche Obrigkeiten warum die Innenstadt 'ausstirbt'. Straßenbahnfahren kann man sich auch kaum noch leisten. Weiter so, ich bin schon gespannt welche bürgerunfreundliche Hiobsbotschaft als nächstes auf uns wartet.



Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
Mehr erfahren Sie hier...