Parkverbot bleibt bestehen

Zwickau.

Das Parken entlang der Altenburger Straße in Zwickau bleibt weiterhin untersagt. Nachdem zur Mitgliederversammlung des FSV Zwickau in der Sporthalle Mosel das Parken kurzzeitig erlaubt war, hatte der Oberrothenbacher Ortsvorsteher und Zwickauer Stadtrat Carsten Schick (FDP) gehofft, zumindest für die Anwohner eine Sondergenehmigung erwirken zu können. Bürgermeister Bernd Meyer (Die Linke) stellte jetzt klar, dass das Parken während der FSV-Veranstaltung lediglich für fünf Stunden erlaubt war - und auch nur, weil zahlreiche Besucher erwartet wurden. Dauerhaftes Parken könne aus Gründen der Verkehrssicherheit an der Altenburger Straße nicht genehmigt werden. (nkd)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.