Pyramidenfigur wieder aufgetaucht

Thurm.

Die Figur der Pyramide im Mülsener Ortsteil Thurm, die von Unbekannten am frühen Sonntagmorgen abgebrochen wurde, ist wieder aufgetaucht. Sie sei von Passanten nahe des Tatortes gefunden worden, sagte Waltraud Kunz vom Gasthof Thurm, vor dem die Pyra-mide steht. Anders als zunächst von der Polizei gemeldet, handelt es sich um einen Judoka - auf dem mittleren Teller der Pyramide drehen sich verschiedene Sportler, die auf die Sportgemeinschaften des früheren Elektromotorenwerks hinweisen. Laut Mathias Mothes vom Orts- kulturbeirat, der sich um die Thurmer Pyramide kümmert, kann die Holzfigur erst nach dem Abbau wieder angeschraubt werden - wenn überhaupt. "Vielleicht ist auch eine Rekonstruktion oder Neuanfertigung der etwa 50 Jahre alten Figur nötig", sagt Mothes. Er schätzt den Schaden auf rund 400Euro. Die Polizei ermittelt weiter in dem Fall. (jop)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.