Quarantäne nun auch nach positivem Schnelltest

Kreis erlässt neue Regeln - Absonderungspflicht ausgeweitet

Landkreis.

Der Landkreis Zwickau hat auf Weisung des sächsischen Sozialministeriums eine neue Allgemeinverfügung erlassen. Demnach besteht nun auch für Personen, die durch einen Antigen-Schnelltest als positiv eingestuft wurden, die Pflicht, sich sofort in Quarantäne zu begeben.

Die Absonderungspflicht gilt dann auch für Kontaktpersonen der Kategorie I. Damit gemeint sind Personen, mit denen entweder mindestens 15-minütiger enger Kontakt ohne ausreichenden Schutz bestanden hat oder mit denen Infizierte länger als 30 Minuten einen Raum geteilt haben, von dem man annehmen muss, dass darin eine hohe Konzentration infektiöser Aerosole vorgelegen hat. Solche Kontaktpersonen der ersten Kategorie können sich der Allgemeinverfügung zufolge wenn sie symptomfrei sind nun nach zehn Tagen "freitesten", das heißt einen negativen Test vorlegen, um die Dauer der Quarantäne entsprechend zu verkürzen.

Nicht mehr zur besagten Kategorie I gehören demnach Hausstandsangehörige, die bereits selbst vor höchstens sechs Monaten mittels PCR-Test positiv getestet wurden. Sie müssen aber symptomfrei sein und ihre Absonderung schon beendet haben. Ebenso aus der Katego- rieI herausgefallen sind Hausstandsangehörige, die ab dem Zeitpunkt der Testung sowie in den zwei Tagen davor keinen Kontakt zur positiv getesteten Person hatten und selbst keine Symptome aufweisen. Die Allgemeinverfügung ist schon am Dienstag in Kraft getreten.

Wie das Ministerium auf "Freie Presse"-Anfrage erklärte, hat es für alle Landkreise und kreisfreien Städte die Aktualisierung der bisher geltenden Quarantäne-Regelwerke angeordnet. Der Hintergrund ist, dass sich im Dezember seitens des Robert-Koch-Instituts die Definition eines "aktiven Coronafalls" geändert hat. Auch das positive Ergebnis eines Antigen-Schnelltests gilt seitdem als aktiver Fall und hat dieselben Folgen wie ein PCR-Test.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.