Rathaus wartet auf Vorschläge

Zwickau legt die nächste Runde des Bürgerhaushalts auf. 150.000 Euro sind für Projekte vorgesehen.

Zwickau.

Auch wenn der Haushaltsplan 2021/22 derzeit noch vorberaten wird, können Bürgerinnen und Bürger ab sofort Vorschläge für den Bürgerhaushalt einreichen. Im Entwurf des Haushaltes sind für dieses und das nächste Jahr jeweils 150.000 Euro vorgesehen, um entsprechende Ideen umzusetzen. Die Vorschläge können bis spätestens 26. Februar eingesandt werden und sollten eine kurze Beschreibung enthalten. Es kann, muss aber nicht zwingend angegeben werden, ob die Maßnahme idealerweise 2021 oder 2022 realisiert werden soll. Wünschenswert ist außerdem eine Kostenschätzung, wobei die einzelnen Vorhaben einen Wert von maximal 20.000 Euro nicht überschreiten sollten. Möglich sind beispielsweise Reparaturen und neue Ausstattungen für Kitas, Schulen und andere Jugendeinrichtungen, neue Spielgeräte für Spielplätze und kleinere Ausbesserungen an öffentlichen Wegen und Straßen. Auch Maßnahmen zur Verschönerung des Stadtbilds oder zur Verbesserung von Ordnung und Sicherheit können eingereicht werden.

Aus dem Bürgerhaushalt sind in den vergangenen Jahren zahlreiche Vorhaben vom Stadtrat kontrovers diskutiert und umgesetzt worden. Darunter die Erneuerung oder sogar der Neubau zahlreicher Spielplätze. 2019 wurden im Doppelhaushalt 47 eingereichte Vorschläge zur Umsetzung ausgewählt, darunter neue Spielgeräte für den Spielplatz am Pulverturm, die Sanierung der Treppe an der kleinen Biergasse, das Aufstellen zweier Geschwindigkeitsdisplays oder die Sanierung von Wegen im Planitzer Park. Auch damals waren 150.000 Euro jährlich im Topf.

Eine Einschränkung gibt es aber in diesem Jahr: Anonyme Vorschläge werden nicht berücksichtigt. Wer also ein Projekt anmelden möchte, muss seinen Namen angeben. Bürger sollten ihre Vorhaben und Ideen bis 26. Februar sam Kostenschätzung per Mail oder Post ans Rathaus schicken - Stadtverwaltung Zwickau, Amt für Finanzen, Hauptmarkt 1, 08056 Zwickau. (ael)

buergerhaushalt@zwickau.de

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.