Rauchen im Zimmer löst Feueralarm aus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Werdau.

Zu einem Einsatz in die Asylunterkunft auf der unteren Holzstraße sind die Ortsfeuerwehren aus Werdau, Leubnitz und Steinpleis am Samstag kurz vor 23 Uhr gerufen worden. Grund der Alarmierung war die Auslösung der im Objekt verbauten Brandmeldeanlage. Die Ursache war relativ schnell gefunden. "Ein Bewohner hatte in seinem Zimmer geraucht und damit den Alarm ausgelöst", berichtete Gemeindewehrleiter Henning Tröger. "Der entsprechende Bereich wurde kontrolliert und gelüftet." Nach dem Zurückstellen der Anlage und einer Belehrung des Bewohners durch den Einsatzleiter war der Einsatz für die 30 angerückten Kameraden beendet. Ebenfalls am Einsatzort war ein Rettungswagen des DRK zur Absicherung sowie die Polizei. (tc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.