Reinsdorf stellt Projekte vor

Reinsdorf.

Die Reinsdorfer Gemeinderäte beschäftigen sich während der Sitzung am heutigen Donnerstag unter anderem mit dem bevorstehenden Ausbau des Rathauses und dem Verkauf eines Grundstücks im Mini-Wohngebiet "Am Friedrichsgrüner Park". Zudem soll das Investitionsprogramm für das kommende Jahr vorgestellt werden. So soll beispielsweise der Gesundheitsbereich in der Kita "Anne Frank" ausgebaut werden. Darüber hinaus sind laut Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos) im Heimat- und Bergbaumuseum weitere Sonderausstellung vorgesehen. Die sollen sich mit 75 Jahre Frieden in Europa und der regionalen Baugeschichte (Oberhohndorf) beschäftigen. Die Sitzung des Gremiums ist öffentlich und beginnt 19 Uhr in der Aula des Vielauer Kinder- und Schulzentrums. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...