Rodewischer Firma erneuert Straße

Reinsdorf.

Die Rodewischer Firma VSTR soll die Gabelsbergerstraße in Reinsdorf grundhaft ausbauen. Darauf haben sich die Gemeinderäte geeinigt. Die Firma hat der Verwaltung zufolge mit 3,2 Millionen Euro das wirtschaftlichste Angebot ein- gereicht. Wie Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos) sagte, hatten zwar 23 Firmen die Vergabeunterlagen abgerufen, aber nur acht Baubetriebe später ein Angebot eingereicht. Neben dem Straßenbau soll die Firma zudem eine Brücke und eine Löschwasserentnahmestelle bauen. Die Förderung des Bauvorhabens läuft laut Gemeinde bis 2022. Besonders froh ist Ludwig, dass im Zuge des Baus entlang der Gabelsbergerstraße zusätzlich ein separater Fuß- und Radweg geschaffen wird. Mit dem Bauprojekt geht es auch um die im Gewerbegebiet angesiedelte Firma Meleghy Automotive, deren neue Fabrik sich direkt neben der Gabelsbergerstraße befindet. (jwa)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.